STUDIEN

   

FORIS AG, Bonn

Erststudie: 30.06.2014

KAUF — Aktuelles Kursziel EUR 5,00

 

Die Kombination aus Basis- und Cashflow-abhängigen Dividendenzahlungen, substantieller Verringerung der Aktienstückzahl und im Wesentlichen durch Akquisition potentiell mittelfristig deutlich steigender operativer Gewinne verspricht ein substanziell höheres Kursniveau im Laufe der nächsten ein bis zwei Jahre. Die Voraussetzungen dafür sind bereits geschaffen. Die erfolgreiche Umsetzung und Integration einer Unternehmensakquisition könnte die Entwicklung verstärken... 

 

 

Dateidownload
Hier ist Platz für eine Beschreibung

 

_______________________________________________________________ 

 

artnet AG, Berlin

Folgestudie: 16.04.2009
HALTEN — Aktuelles Kursziel EUR 5,39

 

artnet konnte im Geschäftsjahr 2008 mit 12% Umsatzwachstum (in USD 19%) ihre positive Entwicklung fortsetzen.     Die forcierte Investitionstätigkeit in Neuprodukte und technische Verbesserungen unter Einschränkung der kurzfristigen     Rentabilität führte im Februar 2008 zur erfolgreichen Einführung der Transaktionsplattform artnet Online Auctions. Ein Jahr später,      im Februar 2009, ist ein weiteres Ergebnis dieser Investitionstätigkeit die Einführung der Preisdatenbank für Angewandte Kunst, die      artnet Price Database Decorative Art.  [...]

          

 

HOLD — Current price target EUR 5.39
   artnet konnte im Geschäftsjahr 2008 mit 12% Umsatzwachstum (in USD 19%) ihre positive Entwicklung    fortsetzen. Die forcierte Investitionstätigkeit in Neuprodukte und technische Verbesserungen unter    Einschränkung der kurzfristigen Rentabilität führte im Februar 2008 zur erfolgreichen Einführung der    Transaktionsplattform artnet Online Auctions. Ein Jahr später, im Februar 2009, ist ein weiteres Ergebnis    dieser Investitionstätigkeit die Einführung der Preisdatenbank für Angewandte Kunst, die artnet Price Database Decorative Art.   [...]

            

 

DÉTENIR EN PORTEFEUILLE  — Objectif de cours actuel 5,39 EUR
    Au cours de l’exercice 2008, artnet a été en mesure de poursuivre son évolution positive     avec une augmentation du chiffre d’affaires (CA) de 12 % (en USD 19 %). L’accélération     de l’investissement dans le développement de nouveaux produits et dans les améliorations     techniques, qui freine la rentabilité à court terme, a conduit en février 2008 au lancement     de la plate-forme de transactions artnet Online Auctions. Un an plus tard, en février 2009, les     investissements ont porté leurs fruits, notamment avec le lancement de la base de données des     prix pour les arts décoratifs, l’artnet Price Database Decorative Art.   [...]

 

 

artnet AG
Folgestudie
artnet AG
Update
artnet AG
étude complémentaire

 

     

artnet AG, Berlin

Folgestudie: 14.11.2008

    

KAUF — Aktuelles Kursziel EUR 9,50

    

 

artnet ist in Q3/2008 in USD, in denen ca. 80% der Umsätze fakturiert werden, um 18,7% gewachsen.     Dazu haben die artnet Online Auctions als Transaktionsplattform 3,3% beigetragen. artnet sieht in der Ergänzung     der artnet websites als reiner Informationsplattform durch die Auktionsplattform artnetonlineauctions.com ein zusätzliches     nachhaltiges und erhebliches Marktpotential. [...]

            

 

BUY — Current price target EUR 9.50
   In the third quarter of 2008, artnet’s revenues grew by 18.7% in USdollars (the currency in which approximately 80% of its revenue isbilled). The transaction platform artnet Online Auctions accounted for3.3% of this growth. The company believes significant additional growthcan be achieved once users of the transaction platform begin to utilizeother areas of the site for pricing research, advertising and viewing theart market globally in the Gallery Network.  [...]

            

 

ACHAT — Objectif de cours actuel 9,50 EUR
    Au cours du 3e trimestre 2008, artnet a enregistré une croissance de    18,7 % en USD, devise dans laquelle sont libellés près de 80 % des ventes.    Les artnet Online Auctions ont contribué à 3,3 % à cette augmentation    sous forme de plate-forme de transactions. Les sites web d’artnet,    qui constituaient jusqu’à présent une pure plate-forme d’information, ont    été dotés de la plate-forme d’enchères artnetonlineauctions.com, ce qui    représente pour artnet un important potentiel de marché supplémentaire    à long terme.   [...]

    

artnet AG
Folgestudie
artnet AG
Update
artnet AG
étude complémentaire

 

 

Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG, München

Analyse: 25.10.2007 

KAUF — Aktuelles Kursziel EUR 75,00

  

 

Der Zwangsausschluß der freien Aktionäre der Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG (HVB) dürfte den bislang spektakulärsten Fall seit Einführung der gesetzlichen Squeeze-Out-Regularien darstellen.

    

Der Einstieg in diese Spekulation ist der aktuelle Börsenkurs von EUR 42,05, der den vom Großaktionär Unicredito Italiano S.p.A. (UniCredit) garantierten Barabfindungsbetrag von EUR 38,26 nur um ca. 10% übersteigt. Zusätzlich ist die Zahlung eines Erhöhungsbetrags von EUR 2,00 bis 3,50 möglich, um im Rahmen eines Vergleichs die gegen den Squeeze-Out-Beschluß anhängigen Anfechtungsklagen in den nächsten Monaten beizulegen. Der nach der dann vorzunehmenden Handelsregistereintragung verbleibende Kapitaleinsatz ist folglich gering. [...]

 

Bayerische Hypo-Vereinsbank AG
Erstanalyse

 

  

 

EquityStory AG, München

   

Folgestudie: 05.05.2008 

KAUF — Aktuelles Kursziel EUR 29,20

      

Der EquityStory Konzern hat in 2007 Umsätze von EUR 8,34 Mio. erzielt     und damit unsere Schätzung leicht übertroffen. Das 4. Quartal ist im     Kerngeschäft gut verlaufen, es gab kaum Margendruck und die hohen     Marktanteile wurden behauptet. Aufgrund des stark skalierbaren     Geschäftsmodell ist der Konzerngewinn mit EUR 1,82 Mio. (EPS EUR     1,53) besser als unsere Schätzung von EUR 1,68 Mio ausgefallen. Sehr     stark entwickelte sich der operative cashflow mit EUR 2,94 Mio. nach     noch zu zahlenden Steuerschulden.

Im neuen Geschäftssegment B2C (Investor Relations für Privatkunden)     erzielte ARIVA.DE die erwarteten Ergebnisse im Gesamtjahr 2007.     Financial.de verzeichnete einen Umsatzrückgang von 25% in 2007 bei     weiterhin extrem hoher Marge.[...]

 

EquityStory AG
Folgestudie

 

 

 

    

EquityStory AG, München

Erstanalyse: 14.12.2007

KAUF — Aktuelles Kursziel EUR 28,35

    

Die EquityStory AG ist ein marktführender Anbieter von Dienstleistungen zur Kapitalmarktkommunikation für Firmenkunden (B2B).     Flaggschiff ist die Tochter DGAP mit dem Meldepflichtengeschäft. In 2007 ist EquityStory ergänzend in den Markt für Online Investor Relations für      Privatkunden (B2C) eingestiegen.  [...]

 

EquityStory AG
Erstanalyse

 

       

 

    

InnoTec TSS AG, Düsseldorf

Erstanalyse: 09.04.2008 

KAUF — Aktuelles Kursziel EUR 3,60

    

Die InnoTec TSS AG (Innotec) ist eine klar fokussierte Holdinggesellschaftim Bereich der Bauzulieferbranche. DieGesellschaft ist gestärkt aus der Krise der Bauindustriehervorgegangen und verfügt nach einer Portfoliobereinigunginzwischen über eine gesunde Bilanzstruktur undhochprofitable Beteiligungen (EBIT Marge 2006: 13,5%), dieeine gute Marktstellung aufweisen. [...]

      

 

InnoTec TSS AG
Studie

 

    

 

ISRA Vision AG, Darmstadt  

Folgestudie: 08.02.2008 

VERKAUF — Aktuelles Kursziel EUR 4,60

  

Wesentliches Ereignis im abgelaufenen Geschäftsjahr war die mehrheitliche Übernahme des     Wettbewerbers Parsytec AG, Aachen, zum 23.07.2007. Der Kaufpreis für 86,51% der Stimmrechte der     Parsytec betrug EUR 30,6 Mio. Parsytec weist in Q1-Q3/2007 einen Gewinn von lediglich EUR 0,3 Mio. aus, in Q3 wurden     noch marginale EUR 0,04 Mio. Gewinn erzielt. [...]

 

ISRA Vision AG
Folgestudie

 

 

 

    

ISRA Vision AG, Darmstadt

Erststudie: 03.07.2007 

VERKAUF — Aktuelles Kursziel EUR 9,20

 

ISRA bilanziert seit Jahren aggressiv Eigenleistungen und noch nicht abgerechnete Forderungen. Die relevanten     Bilanzpositionen Aktivierte Eigenleistungen und noch nicht berechnete Lieferungen/Leistungen wachsen mit großer     Dynamik und erreichen gegenüber dem zunehmend stagnierenden Umsatz mit Dritten stark steigende Anteile. Vermutlich     sind zukünftig eher schwächere Ergebnisse und zusätzliche Sonder-abschreibungen zu erwarten. Wir erwarten im laufenden     Geschäftsjahr ein stagnierendes bis rückläufiges Ergebnis und darüber hinaus Risiken aus Sonderabschreibungen. Das aktuell     nachhaltige Ergebnis ohne Sonderabschreibungen schätzen wir in einer Bandbreite von EUR 4 Mio bis zu einem Verlust. Als     KGV setzen wir 10 auf das obere Ende der von uns erwarteten Ergebnisbandbreite von EUR 4 Mio an. Dies wäre ein     Gewinn von EUR 0,92 pro Aktie und ergibt ein aktuelles Kursziel von EUR 9,20. Es sind darüber hinaus zusätzliche Risiken aus     Sonderabschreibungen zu berücksichtigen.

   

ISRA Vision
Erstanalyse

       

 

PACIFIC LOTTERY CORPORATION, Calgary, Alberta, Canada

Studie: 04.05.2009 

Spekulative Chance


Pacific Lottery Corp. (PLC), ein kanadisches Unternehmen, mit Betriebsstätte in Hanoi, Vietnam,     ist in Vietnam im Markt für Gewinnspiele, insbesondere Lotterien, tätig. Das Unternehmen möchte in     dem Land einen Systemwandel von der Papierlotterie hin zur elektronischen Abwicklung via Mobiltelefon     und Onlinegeräten forcieren.[...]

 

PACIFIC LOTTERY CORPORATION
Erststudie

 

 

  • FORIS AG
  • artnet AG
  • Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG
  • EquityStory AG
  • InnoTec TSS AG
  • ISRA Vision AG
  • PACIFIC LOTTERY CORPORATION